Fachinformatikerin Daten- und Prozessanalyse (w/m/d)

Investitionsbank Berlin

Start der Ausbildung: 26. August 2024

Was Dich erwartet:

  • Du arbeitest in einem angenehmen Betriebsklima und kannst die Entwicklung der Stadt aktiv begleiten.
  • Wir begleiten Dich während Deiner Ausbildung, stehen Dir für alle Fragen und Themen zur Seite.
  • In den Praxisphasen bist Du schwerpunktmäßig in den verschiedenen IT-Teams der IBB eingesetzt, in denen Du vielfältige, interessante und abwechslungsreiche Aufgaben bearbeitest.
  • Parallel bieten wir Dir interne Seminare an, die Dich über die theoretische Ausbildung hinaus fit machen. In Ausbildungsprojekten kannst Du Dich aktiv einbringen und übergreifende Kompetenzen erlernen.
  • Die Theorie erlernst du am Oberstufenzentrum Informations- und Medizintechnik in Berlin.
  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Was Du in Deinen Praxiseinsätzen (kennen)lernst:

  • Kennenlernen bestehender Systeme und Anwendungen der Bank
  • Entwickeln, Erstellen und Betreuen von IT-Lösungen für digitale Geschäftsprozesse
  • Umsetzung fachspezifischer Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme
  • Analysieren und Optimieren von Arbeits- und Geschäftsprozessen
  • Analysieren von Datenquellen und Bereitstellen von Daten
  • Umsetzen des Datenschutzes und der Schutzziele der Datensicherheit
  • Informieren und Beraten von Kund:innen
  • Durchführen und Dokumentieren von qualitätssichernden Maßnahmen

Deine Einsätze in den IT-Teams der Bank werden ergänzt durch Einsätze z.B. in den Bereichen Informationscompliance & Organisationsmanagement und Finanzen & Controlling, die Dir einen übergreifenden Einblick in die Prozesse verschaffen.

Was Du mitbringst:

Du hast Interesse an vielfältigen IT-spezifischen Fragestellungen, bist aber auch daran interessiert, die dahinterliegenden Prozesse zu analysieren und scheust dich nicht vor dem Schreiben von Dokumentationen. Du bist teamfähig, verantwortungsvoll und selbstständig und hast die Interessen deiner Kunden im Blick.
Die Schule hast bzw. wirst du mit der (Fach-)Hochschulreife (Notendurchschnitt: mind. 3,0) beendet/beenden.
Wir treten für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und streben in den Bereichen, wo Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an. Daher sind Bewerbungen von Frauen von besonderem Interesse.

Deine Vergütung

  • 1. Jahr: 1.146,00 EUR brutto
  • 2. Jahr: 1.208,00 EUR brutto
  • 3. Jahr: 1.270,00 EUR brutto

Weitere Benefits

  • 13. Monatsgehalt
  • 40 EUR / Monat vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • 38 Stunden-Woche, Gleitzeit ohne Kernarbeitszeit
  • 30 Tage Urlaub im Jahr & zusätzlicher Freizeittag
  • 24.12. und 31.12. sind arbeitsfrei
  • diverse Betriebssportgemeinschaften
  • finanzielle Unterstützung für eigene IT-Ausstattung (1000 EUR)

So geht es weiter:

  1. Sobald wir Deine Unterlagen zur Prüfung erhalten haben, bekommst Du als Erstes eine Eingangsbestätigung per E-Mail.
  2. Wenn alles passt, laden wir Dich zu unserem Assessment-Center ein, damit wir dich persönlich kennenlernen können.
  3. Direkt nach dem Verfahren bekommst Du eine Entscheidung von uns.
  4. Sofern du erfolgreich warst, laden wir dich und gerne auch deine Eltern zur Vertragsaushändigung in die IBB ein.

Nach der Ausbildung?
Wir bilden aus, um zu übernehmen.
Wenn es Dir bei uns gefallen hat und Du Deine Ausbildung mit guten praktischen und theoretischen Ergebnissen abschließt, übernehmen wir Dich gerne unbefristet. Auch nach der Ausbildung bieten wir Dir interessante Entwicklungsmöglichkeiten. Weiterführende Studiengänge, Studieren in Teilzeit u.a. sind möglich.

Weitere Informationen

Bitte bewirb Dich ausschließlich online über unser Bewerbungsportal. Hier kannst Du alle erforderlichen Informationen schnell und bequem eingeben, die integrierte Checkliste hilft Dir bei der Zusammenstellung. Ein persönlicher Zugang ermöglicht Dir die Bewerbung vor dem Versand zu optimieren und/oder zu ergänzen.

Unser Bewerbungsverfahren für den Ausbildungsjahrgang 2025 startet im Juli 2024.

Wir sind die Förderbank des Landes Berlin und geben jeden Tag alles, um unsere Stadt noch lebenswerter zu machen.
Als eine von 16 Landesförderinstituten stehen wir nicht im Wettbewerb mit anderen Banken, sondern arbeiten mit diesen aktiv zusammen. Dabei haben wir unseren Förderauftrag immer im Blick.
„Wir für Berlin“ ist unsere Mission und heißt für uns, Berliner Unternehmen durch bedarfsgerechte Finanzierungen und Zuschussprogramme optimal zu unterstützen. So helfen wir der wachsenden Stadt, mehr sichere Arbeitsplätze und bezahlbaren Wohnraum bereitzustellen und Berlin langfristig noch lebenswerter zu machen.
Neben der Förderung der Berliner Wirtschaft und der Immobilien- und Stadtentwicklung, engagieren wir uns mit einer Vielzahl von wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Projekten in der Stadt. So möchten wir unseren Teil dazu beitragen, um Berlin nachhaltig voran zu bringen.
Die großen Themen unserer Zeit sind Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Daher zielen unsere Förderprogramme darauf ab, die Stadt fit für die Zukunft zu machen, wirtschaftliche Innovation zu fördern und vor allem für ausreichend bezahlbaren Wohnraum zu sorgen. Unsere oberste Prämisse ist dabei, effizient mit unseren Ressourcen umzugehen und nachhaltig zu handeln – #jetztfürberlin.

Ansprechperson für Bewerberinnen Lucia Tschirlich
Telefon +49 (0)30 21255273
E-Mail ausbildung@ibb.de

Hier kannst Du Dich bewerben:

Link zur Bewerbung
  • Einsetzung einer Frauen-/Gleichstellungsbeauftragten
  • Angebot flexibler, den individuellen Bedürfnissen entsprechender Gestaltung der Arbeitszeit
  • Möglichkeit von Teilzeitarbeit, insbesondere in Führungspositionen
  • Möglichkeit von Telearbeit/Homeoffice