Ausbildung zum/-r Mikrotechnologen/-in (m/w/d)

Ferdinand-Braun-Institut gGmbH, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik

Willst du den technischen Fortschritt mitgestalten und bei der Entwicklung noch kleinerer und leistungsfähiger Bauteile dabei sein? Dann ergreif deine Chance und mach eine Ausbildung zum/-r Mikrotechnologen/-in (m/w/d).

Was du lernst und tust
• innovative Halbleiterprodukte und Mikrosysteme herstellen
• abwechslungsreiche Arbeit im Reinraum
• Versuche planen und durchführen
• Chips montieren und zu Systemen aufbauen
• Prozessabläufe überprüfen und optimieren
• Messergebnisse am PC auswerten

Was bringst du mit?
• guten Mittleren Schulabschluss oder Abitur – Studienaussteiger*innen sind willkommen!
• gute Leistungen in Mathe, Physik, Chemie
• Interesse an Technik und Naturwissenschaften
• Geduld, Konzentration und gute Feinmotorik
• Engagement und Teamfähigkeit

Davon profitierst du
• Nutze beste Zukunftsperspektiven und die Möglichkeit, den technischen Fortschritt, mitzugestalten.
• Deine Übernahmechancen und der Ausblick auf einen sicheren Arbeitsplatz sehen super aus.
• Deine Ausbildungsvergütung lässt sich sehen.
• Du hast spannende und abwechslungsreiche Aufgaben.
• Bilde dich nach deiner Ausbildung weiter.

Das Ferdinand-Braun-Institut gGmbH, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) ist eine anwendungsorientierte Forschungseinrichtung auf den Gebieten der Hochfrequenzelektronik, Photonik und Quantenphysik. Es erforscht und realisiert elektronische und optische Komponenten, Module und Systeme auf der Basis von Verbindungshalbleitern. Diese sind Schlüsselbausteine für Innovationen in den gesellschaftlichen Bedarfsfeldern Kommunikation, Energie, Gesundheit und Mobilität.

Ansprechperson für Bewerberinnen Sabine Harms
Telefon 030 6392 3326
E-Mail anh@fbh-berlin.de

Hier kannst Du Dich bewerben:

Link zur Bewerbung
  • Girls’Day – Mädchen Zukunftstag
  • Einsetzung einer Frauen-/Gleichstellungsbeauftragten

Was dich erwartet

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Das besondere an der Ausbildung ist, dass man eine Vielfalt an Aufgaben hat, die man miteinander kombiniert. Ein bisschen Physik, ein bisschen Chemie, ein bisschen Mathe…. Ich finde es super schön, dass ich so viel Praxiserfahrung sammeln kann und dass ich in der Ausbildung bereits an wichtige Versuche herangelassen werde. „

Zoe, Auszubildende am FBH